MATERIAL

NEWS! SCHWARZER WABEN
KARTON

WABENKATONAGE FÜR CONCEPT STORES & MARKETING DISPLAYS

Wer kennt sie nicht, die Marketingdisplays zum Wegwerfen aus dünner, bedruckter Pappe auf Chep-Paletten. Sie werden gebaut, um schon ein paar Wochen später wieder entsorgt zu werden. Das ist nicht nur unnötig aus Gründen der Müllvermeidung, sondern auch deshalb sehr schade, da Kartonage viel mehr kann als man denkt – zum Beispiel besonders langlebig eingesetzt werden!

Wabenkarton ist in der Schaufenstergestaltung längst keine Seltenheit mehr. Bedruckt und ausgeschnitten in unterschiedlichsten Modellen bringen kleine und große Aufsteller schnell neues Leben in die Schaufenster der Concept Stores. Auch in anderen Bereichen der Verkaufspräsentation erweist sich das Material als besonders geeignet und so verwundert es kaum, dass dieses Material momentan so gefragt wie nie ist.

Nachhaltige Materialien, Wabenkarton schwarz, Detailaufnahme

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Besonders leicht und einfach zu verschicken. Durch die clevere Konstruktion nimmt Wabenkarton kaum Volumen beim Versand in Anspruch.
  • Extrem stabil: Schrauben, Leimen oder Verschweißen entfällt – die Möbel entstehen, indem die einzelnen Wabenkarton-Platten ganz unkompliziert zusammengesteckt werden, ohne etwas von ihrer Tragkraft z.B. gegenüber verleimtem Holz einzubüßen. Plant ihr also einen Fashion Concept Store, müsst ihr euch keine Sorgen darüber machen, dass der Jeansstapel zu schwer sein könnte.
  • Ideal zu bedrucken oder bekleben. So können die Informationen der einzelnen Produkte innerhalb des Concept Stores auf dem Material beschrieben oder eindrucksvolle, großformatige Eindrücke gezeigt werden.
  • Optimaler grüner Fußabdruck, wenn es um das Thema Verschnitt geht: Die Grundplatte kann ideal aufgeteilt werden, so dass kaum Abfall entsteht.
  • Effektive Integration von Licht und Multimedia möglich.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem kompletten Store aus Wabenkartonage? Ein schönes Beispiel dafür haben wir hier:

DER UNVERWÜSTLICHE KLASSIKER IM MÖBELBAU

WOOD

Vielseitig einsetz- und kombinierbar ist der Werkstoff tatsächlich ein echter Allrounder. Doch Holz ist nicht gleich Holz und die unterschiedlichen Holzarten variieren mitunter stark. Im Zuge der immer nachhaltigeren Produktion und Gestaltung verzichten heute immer mehr Menschen auf den Einsatz von Schichtstoffen und greifen auf Massivholz zurück.

Für die Herstellung von Möbeln aus Massivholz stehen neben Ahorn, Birke, Buche, Eiche und Erle zum Beispiel auch Esche und Fichte zur Wahl. Das Holz transportiert dabei Attribute wie Dauerhaftigkeit, Einzigartigkeit und Gesundheit. Es eignet sich neben der Einrichtung von Büros, Museen und Gastronomiebetrieben auch besonders gut für die Herstellung stabiler, tragfähiger Marketing Displays.

Schichtstoffe sind nichtsdestotrotz strapazierfähig, langlebig und leicht zu reinigen. Ihr mehrschichtiger Aufbau und die eingesetzten Materialien garantieren eine hohe Gebrauchstauglichkeit. Zusätzlich eignen sich Schichtstoffe durch die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten auch ideal für die Serienproduktion.

Warenpräsentation, Display aus Holz, Beispiel ohne Bedruckung
Platzhalter Material

DER WERKSTOFF MIT DEM KÜHLEN CHARME

METAL

Möbel aus Metall erleben aktuell eine Renaissance im Innenausbau und werden besonders gerne in Gastronomie und Hotellerie eingesetzt. Oft in Kombination mit Massivholz verwendet, verleihen sie Räumen puristischen Charme und industriellen Flair, was äußerst modern ist.

Dabei überzeugt das kühle Material nicht nur durch seine vielfältige Verwendung als Materialmix, sondern auch durch:

  • Feuerfestigkeit
  • Stabilität
  • Schnelle, leichte Oberflächenreinigung
  • Widerstandsfähigkeit und Robustheit

Grundsätzlich kann nahezu jedes Metall für den Möbelbau verwendet werden. Hauptsächlich kommen Aluminium und Stahl dabei zum Einsatz.

GIBT JEDER IDEE DIE RICHTIGE FORM

KUNST
STOFF

Dank neuer Herstellungsverfahren, welche die Produktion noch strapazierfähigerer und nachhaltigerer Kunststoffe ermöglichen, wie etwa Kunststoffspritzguss und spezieller Beschichtungen, ist der Werkstoff in Innenausbau und bei Marketing-Displays gefragt wie nie.

Kunststoff überzeugt vor allem durch folgende Eigenschaften:

  • Günstige(re) Alternative zu Massivholz
  • Leichter im Vergleich zu Holz und Metall
  • Beschichtungen aus FSC-zertifiziertem Kunststoff eignen sich u.a. für die besonderen Ansprüchen im LEH
  • Besonders gut für Serienproduktion geeignet
Gürteldisplay Set VANZETTI, aus langlebigem Kunststoff, Detailaufnahme

Contact

+49 152 249 38141
hello@future-supply.com

Future Supply GmbH & Co. KG
Dog loop road 24
72766 Reutlingen

Let's start your future!
Copyright © 2022 | Future Supply GmbH & Co. KG